EB-Pflegeteam GmbH
MDK Siegel
Ihr Standort: Pflegestufen | Pflegestufen

Pflegestufen

Die 3 Pflegestufen

Die Höhe der Leistungen, die ein Pflegebedürftiger erhält, sind abhängig von der Pflegestufe. Der sog. Medizinische Dienst der Krankenkassen stellt im Rahmen einer Begutachtung des Pflegebedürftigen fest, in welche Pflegestufe dieser einzugruppieren ist.

Die relevanten Kriterien für die einzelnen Pflegestufen entnehmen:

Pflegestufe I - Erhebliche Pflegebedürftigkeit
Down
Erhebliche Pflegebedürftigkeit liegt vor
  • bei einem mindestens einmal täglich erforderlichen HiIfebdarf bei mindestens zwei Verrichtungen aus einem oder mehreren Bereichen der Körperpflege, Ernährung und Mobilität
  • bei zusätzlich mehrfach in der Woche benötigten Hilfe bei der hauswirtschaftlichen Versorgung
  • Zeitaufwand: Mindestens 1,5 Stunden pro Tag, davon mehr als 45 Minuten Grundpflege
Pflegestufe II - Schwerpflegebedürftigkeit
Down
Schwerpflegebedürftigkeit liegt vor
  • bei einem mindestens dreimal täglich zu verschiedenen Tageszeiten erforderlichen Hilfebedarf bei der Körperpflege, Ernährung oder Mobilität
  • bei zusätzlich mehrfach in der Woche benötigten Hilfe bei der hauswirtschaftlichen Versorgung
  • Zeitaufwand: Mindestens 3 Stunden pro Tag, davon mindestens 2 Stunden Grundpflege.
Pflegestufe III - Schwerstpflegebedürftigkeit
Down
Schwerstpflegebedürftigkeit liegt vor
  • wenn der Hilfebdarf so groß ist, dass jederzeit eine Pflegeperson unmittelbar erreichbar sein muss, weil der Hilfebedarf jederzeit gegeben ist und Tag und Nacht anfällt
  • Zeitaufwand: Mindestens 5 Stunden pro Tag, davon mindestens 4 Stunden Grundpflege

alle öffnen